SV Gebersheim e.V. 1924

Herzlich Willkommen beim SV Gebersheim 1924 e.V.!

Ganz nach unserem Motto „Sport macht Spaß – und am meisten in der Gemeinschaft“ bieten wir Ihnen ein vielseitiges Sportangebot. Wir möchten einen positiven Beitrag zur persönlichen und sozialen Lebensqualität bieten und deshalb für Sport begeistern und unsere Mitglieder aktiv in das Vereinsleben einbeziehen.

Machen Sie doch einfach mal kostenlos bei einem Probetraining mit – wir freuen uns auf Sie!

Der Gesamtbeitrag für ein Jahr setzt sich wie folgt zusammen:

1. SVG Jahresbeitrag Hauptverein

2. Abteilungsbeitrag Karate in Höhe von 85,00 € pro Jahr.

Im Abteilungsbeitrag ist der Beitrag für den Deutschen Karate Verband bereits enthalten. 

Die ersten beiden Trainingseinheiten sind kostenlos und unverbindlich.

Unter der pädagogischen Anleitung eines erfahrenen Trainerteams erfahren die Kinder der Karateabteilung des SVG in vielen tollen Spielen und abwechslungsreichen Übungen, welche Kräfte und Fähigkeiten in ihnen stecken. Der speziell für Kinder entwickelte Trainingsplan lässt Raum zum Austoben und zum Lachen und führt gleichzeitig jedes Kind mit viel Spaß Schritt für Schritt in die spannende und geheimnisvolle Welt der Kampfkunst Karate ein. Dabei wird auf das individuelle Leistungsvermögen jedes einzelnen Kindes geachtet. Ziel ist, jedes Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen und seine Fähigkeiten zu fördern.

1. Schulung der körperlichen Fertigkeiten

In kindgerechten Übungen und Spielen wird die Koordination, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Reaktion und Beweglichkeit der Kinder geschult und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert. Ziel ist eine gesunde körperliche Entwicklung des Kindes, Freude an der Bewegung, eine zunehmend bessere Körperbeherrschung und das sichere Fallen. Ferner erlernen die Kinder die technischen Grundlagen und Bewegungsformen der Kampfkunst Karate, die stets mit Kontrolle ausgeführt werden, was ein gefahrloses Üben ermöglicht.

2. Selbstsicherheit stärken, Selbstbehauptung lernen

Positive Verstärkung, das Schaffen einer Vielzahl von Erfolgserlebnissen, das traditionelle Gürtelsystem der Kampfkunst Karate und weitere, kindgerechte pädagogische Anreize helfen den Kindern Selbstsicherheit zu entwickeln und sie durch die Stimme, Körperhaltung und den Blick auszudrücken. Ferner lernen die Kinder im Training Gefahren rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden, aber auch in bedrohlichen Situationen richtig zu reagieren.

3. Wohlfühlen in der Gemeinschaft

Wer Kameradschaft und Fairness erfährt, kann sich mit Freude in der Gemeinschaft entwickeln, Neues wagen und seine Fähigkeiten erweitern. Ziel des Jugendtrainings ist es deshalb, die Kinder zu höflichem, hilfsbereitem und kameradschaftlichen Umgang miteinander und das Einhalten von Regeln anzuleiten. Auf diesem Weg helfen darüber hinaus gemeinsame Erlebnisse wie Auftritte, Grillfeste und Ausflüge, aber auch Übungen mit einem Partner, die Kooperation, Einfühlungsvermögen, Rücksicht und den richtigen Umgang mit Sieg und Niederlage schulen.

4. Ruhe und Konzentration

Ruhe und Konzentration sind Grundvoraussetzungen für jedes erfolgreiche und gesunde Lernen. Sie zu stärken, sind weitere wichtige Ziele des Karateunterrichts. Durch Wahrnehmungsspiele, eine gute Balance zwischen Anstrengung und Entspannung, zielgerichtete Übungen und die Struktur des Karatetrainings, kann die Ruhe und Konzentrationsfähigkeit der Kinder bei regelmäßigem Training spürbar gesteigert werden.

 

Anfänger (ohne Vorkenntnisse)

Im Anfängertraining wird die Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen Schritt für Schritt und in entspannter, kameradschaftlicher Atmosphäre aufgebaut. Sportliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Anfängertraining werden die ersten Grundlagen der Kampfkunst Karate vermittelt, die es jedem ermöglichen, nach 5-6 Monaten den ersten Gürtel (Weißgurt) zu erreichen. Vielfältige Übungen zur Schulung der Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit sind ebenso Teil des Trainings, wie auch erste Übungen zur Entspannung und zur Aktivierung der Körperenergie.

Wiedereinsteiger

Alle, die bereits Karate trainiert, jedoch eine Trainingspause einlegen mussten, erfahren im Training schnell, dass verloren geglaubte Fähigkeiten und Fertigkeiten wieder aktiviert werden können. Dabei spielt es keine Rolle, ob man 5, 10 oder 25 Jahre mit dem Karatetraining ausgesetzt hat. Im Training wird das gegenwärtige, individuelle Leistungsvermögen betrachtet und auf dieses Schritt für Schritt aufgebaut.

Fortgeschrittene

In der Karateabteilung des SV Gebersheim werden alle Bereiche der traditionellen Kampfkunst Karate vermittelt. Hierzu gehören u.a. Kihon, Kata, Bunkai / Bunkai Jutsu, Rentsoku Waza, die verschiedenen Kumiteformen, Energie- und Atemübungen, sowie „Die edlen Übungen der alten Meister“. Die Oberstufe beschäftigt sich darüber hinaus mit der Theorie und Praxis der Vitalpunktlehre und den Koshiki Kata.

Die japanische Kampfkunst Karate ist hinsichtlich ihrer körperlichen Möglichkeiten fast ohne Parallele. Sie vereint in besonderem Maße Kraft, Dynamik, Ästhetik und eine exzellente Körperbeherrschung. Sie fördert Ruhe und Gelassenheit, sowie Konzentration, Selbstsicherheit und geistige Vitalität.

Karate ist eine Kampfkunst, die in jedem Alter begonnen und bis ins hohe Alter betrieben werden kann. Karate zählt deshalb allein in Deutschland über 200 000 aktive Mitglieder.

Karate ist eine japanische Kampfkunst, deren Wurzeln über 1500 Jahre zurückreichen und eine äußerst effektive, waffenlose Verteidigung gegen Angriffe lehrt.

Seit 2012 gibt es die Kampfkunst Karate im SV Gebersheim. Ein qualifiziertes Trainerteam, das auf eine über 20jährige Kampfkunst-und Trainererfahrung zurückblickt, bietet Kindern ab 8 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen mehrmals in der Woche ein professionelles Training.

In der Karateabteilung des SV Gebersheim wird die größte und bekannteste Stilrichtung „Shotokan“ trainiert. Ferner ist die Karateabteilung Mitglied im Deutschen Karate Verband (DKV) und im Karateverband Baden Württemberg (KVBW).

 

Trainingszeiten:                                 

 

Tag

Uhrzeit

Halle

Erwachsene

(Unter-, Mittel und Oberstufe)

Dienstag

Donnerstag

20:00 Uhr - 21:30 Uhr

20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Gäublickhalle Gebersheim

 

Tag

Uhrzeit

Halle

Kinder (ab Weißgurt)

 

Dienstag

Freitag

18:30 Uhr - 19:45 Uhr

18:30 Uhr - 19:45 Uhr

Gäublickhalle Gebersheim

                                                                     
           Abteilungsleiterin und Trainerin:      
        Simone Hasenohr      
  Telefon-Nummer: 07152 3569675      
  E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      
         
  Qualifikation:       
  Karate seit 1992      
  3. Dan      
    Staatl. geprüfte B-Trainerin      
    Diplom DKV-Karatelehrerin      
    B-Prüferin (SOK)      
    Landesmeisterin Kata/Kumite      
           
    Trainerin:      
    Monika Hasenohr      
           
    Qualifikation:      
    Karate seit 1992      
    2. Dan      
    Staatl. geprüfte B-Trainerin      
    Gesundheitstrainerin      
           

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Sportangebote

Fit-bis-ins-hohe-Alter
Fit-bis-ins-hohe-Alter
Kraft-und-Fit
Kraft-und-Fit
Rope-Skipping
Rope-Skipping
Step_n_Fit
Step_n_Fit
Volleyball
Volleyball
Yoga
Yoga
Previous Next Play Pause

Abteilung Fussball

loading...

Abteilung Tennis

loading...

Abteilung Tischtennis

loading...
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok