SV Gebersheim 1924 e.V.

Gleich in unserem 1. Verbandsspiel mussten wir beim Meisterschaftsfavoriten TC Ludwigsburg antreten.

Unsere Erfolgsaussichten waren deshalb im Voraus recht gering.

Unsere Nr. 1 Helmut Stahl spielte fantastisch auf in ließ seinen, mit LK11 um 4 Klassen höher eingestuften Gegner, mit 6:1 und 7:6 keine Chance. Dramatisch das Spiel von Gerhard Doll. Kämpferisch wie immer, hatte er im Match-Tiebreak bei 10:9 den Matchball und sein Gegner konnte sich  mit einem „brutalen Netzroller“ retten. Das Spiel endete unglücklich für Gerhard mit 7:6 / 3:6 / 10:12.  Hugo Kamm (Nr.3) und Gerhard Lorch (Nr.4, als Ersatz für Heinz Wolf) hatten ihren Gegnern wenig entgegen zu setzen und verloren mit 3:6 / 2:6 bzw. 0:6 / 3:6.

Leider wurden die abschließenden bedeutungslosen Doppel von Helmut Stahl / Heinz Wolf mit 0:6 / 2:6  und Kurt Arnold / Willi Gegenheimer mit 0:6 / 1:6 recht deutlich verloren.

Am kommenden Mittwoch ist Wiedergutmachung angesagt, beim Spiel gegen den TC Freiberg-Mönchberg, auf der Anlage vom TC Hirschlanden um 11:00 Uhr.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.