SV Gebersheim 1924 e.V.

Beim 8:0 Heimsieg gegen den TSV Schafhausen am 21.10.2018 belohnten wir uns endlich einmal klar, für das bisher Geleistete in dieser Runde.

Wir haben aber erkennen müssen, dass wir auch bei klaren Führungen weiterhin reif agieren müssen und nicht mit dem „Kopf durch die Wand“ ein Tor auf ein Einzelspielerkonto zu verzeichnen haben.


Was zählt ist die Mannschaft als Gesamtheit.
Nach diesem Vorsatz spielen wir auf.

Und genau so präsentierten wir uns dann auch beim Tabellenführer, dem SpVgg Mönsheim am 28.10.2018.
Machten die Hausherren zwar den Hauptanteil des Ballbesitzes für sich aus, hielten wir mit einer herausragenden Defensivarbeit stark dagegen.
Dem ein oder anderen Konter, den wir selbst anbringen konnten, fehlte der letzte entscheidende Ball oder wurde zu einfach durch die gegnerische Defensive verteidigt.
Hätte man sich durch die Teamleistung durchaus ein Unentschieden verdient, entschied ein Elfmetertor, nach einem unglücklichen Zweikampfverhalten, die Partie in der 61. Minute für die Gastgeber.

Am kommenden Sonntag geht‘s Zu Hause an der hohlen Eiche gegen den TSV Heimsheim 2 ran.
Wir hoffen auf die nächsten 3 Punkte.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.