SV Gebersheim 1924 e.V.

Hallo liebe Anhänger des SVG,

letzten Sonntag durften wir zum Derby mit unserer 1. Mannschaft ins Glemstal reisen. Die Mannschaft von Trainer Björn Wenninger war top eingestellt und legte los wie die Feuerwehr. Lucas Gutscher konnte unsere Farben mit einem satten Schuss nach 9 Minuten in Führung schießen. Danach boten sich uns im Minutentakt Torchancen. Die vielen Anhänger vom SVG mussten aber bis zur 25. Minute warten, bevor sie wieder jubeln durften, Dann ging es aber ratz fatz und binnen 10 Minuten erhöhten wir das Ergebnis auf 4:0.

Hallo liebe Anhänger des SVG,

letzte Woch durften wir zuhause 2x mit unserer 1. Mannschaft ran. Am Mittwoch zeigte sich die Mannschaft von Trainer Björn Wenninger gut erholt von der Niederlag in Münchingen (3:4). Lucas Gutscher brachte mit einem satten Schuss in den Winkel unsere Farben in Front. Den Ausgleichstreffer nach knapp einer halben Stunde erwiderte unser Torjäger Haris Gudzevic 4 Minuten später mit dem 2:1. In Hälfte 2 konnte unser Kapitän gleich nach einem Eckball das 3:1 erzielen und danach verwaltete das Team die Führung souverän. Kurz vor Ende erzielten wir dann noch nach einem blitzsauberen Konter das 4:1.

Hallo liebe Anhänger des SVG,

letzten Sonntag durften unsere aktiven Mannschaften auswärts ran. Leider kamen beide Teams ohne Punkte zurück. Nach dem tollen Auftritt zu Hause gegen den Tabellenführer NK Croatia Bietigheim (6:0) spielten wir in Münchingen auf dem ungeliebten Kunstrasen und kamen leider nicht so richtig in die Partie. Nach 35 Minuten lagen wir mit 2:0 hinten, dann aber kam die Mannschaft von Trainer Björn Wenninger bis zur Halbzeit binnen 2 Minuten zum Ausgleich. Mit dem Unentschieden ging es in die Pause. Nach der Pause waren wir zwar besser im Spiel, die Tore aber machten wieder die Münchinger zuerst. Innerhalb von 11 Minuten kassierten wir die Treffer zum 3:2 und zum 4:2.

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

unsere 1.Mannschaft punktet fleißig weiter. Nach dem Sieg am Ostermontag im Derby gegen die SKV (4:3) folgte nun letzten Samstag ein 3:0 Derbysieg beim SV Perouse. Dem Team von Trainer Björn Wenninger glückte erneut ein super Start und ein frühes Führungstor. Danach merkte man der Mannschaft an, dass sie mehr wollte und den Gegner früh anlief oder aber mit langen Bällen immer wieder gefährlich vor das Gästetor kam. Als wir dann nach 30 Minuten den 2. Treffer nach einer herrlichen Kombination über die Außenbahn nachlegen konnten, kam immer mehr Sicherheit in unser Spiel. Nach der Pause kämpften die Jungs in schwarz/gelb bravourös und erzielten 10 Minuten vor Ende das erlösende 3:0 nach einem direkt verwandelten Freistoß. Nach dem Abpfiff war die Freude groß und das Wochenende gerettet. Gratulation zum Sieg und Danke für die tolle Unterstützung vom Spielfeldrand.

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

unsere 1. Mannschaft punktet fleißig weiter. Nachdem sie unter der Woche noch beim MTV Ludwigsburg nicht über ein 0:0 hinaus kamen, gelang dem Team von Trainer Björn Wenninger am Ostermontag ein Dreier im Derby gegen die SKV Rutesheim. In einem rassigen Spiel vor toller Kulisse und bestem Fußballwetter merke man der Mannschaft von Beginn an, dass sie die 3 Punkte zu Hause behalten wollen. Mit einem Doppelschlag in der 21. und 23. Minute gingen wir mit 2:0 in Führung. Auch auf das Elfmetergegentor nach einer halben Stunde hatten wir eine Minute später die richtige Antwort und stellten den 2-Tore-Abstand wieder her. Als dann quasi mit dem Pausenpfiff die Gäste auf 2:3 verkürzen konnten, gingen wir mit dem knappen Vorsprung in die Kabine.

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

letzte Woche konnte unsere 1. Mannschaft die ersten Zähler im Jahr 2022 einfahren. Im Nachholspiel am Mittwoch in Hessigheim spielte die Mannschaft von Trainer Björn Wenninger 0:0 und nahm ein Punkt mit. Am Sonntag ging es dann zum Tabellendritten nach Lomersheim. Vom Anpfiff an zeigten wir eine couragierte Leistung und hielten gut dagegen. Es dauerte aber bis zur 40. Minute bis die vielen mitgereisten Anhänger den 1:0 Führungs-Treffer bejubeln durften. Mit dem knappen Vorsprung ging es in die Pause.Die 2. Hälfte hätte besser nicht beginnen können: mit dem ersten Angriff machten wir das 2:0 und fortan boten sich unserem Team einige Konterchancen, da die Gastgeber immer mehr ihre Abwehr entblößten. Nach 53 Minuten wurde eine der Chancen genutzt und es stand 3:0 für unsere Farben! Danach erhöhten die Lomersheimer den Druck noch weiter, aber unser Team wehrte sich mit allem Erlaubten und verteidigte die Führung. Der Anschlusstreffer fiel zwar noch in der 83. Minute aber kurz danach pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und wir Gelb-Schwarzen durften endlich den ersten Sieg im Jahr 2022 feiern. Gratulation an unsere 1. Mannschaft zu dieser tollen Vorstellung!

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

am letzten Wochenende konnten aufgrund des Wintereinbruchs keine Spiele im Bezirk durchgeführt werden. Der wfv hat am Samstag alle Jugend- und Aktive-Spiele abgesetzt und neu terminiert.

Unsere 1. Mannschaft spielt bereits am Mittwoch in Hessigheim (Spiel bei Redaktionsschluss noch nicht beendet) und am Sonntag dann in Lomersheim. Leider konnte das Team von Trainer Björn Wenninger das wichtige Nachholspiel zu Hause gegen den TSV Schwieberdingen letzten Mittwoch nicht gewinnen (2:3) und daher sind die beide Auswärtsspiele enorm wichtig für uns. Anpfiff Sonntag in Lomersheim ist um 15.00 Uhr.

Am Sonntag greift auch die „Zwoide“ wieder ein. Es geht nach Korntal. Anpfiff dort ist um 12.45 Uhr.

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

unsere 1. Mannschaft kommt leider ohne Punkte zurück von den beiden Partien in Löchgau (1:5) und Heimsheim (0:1). Leider konnte das Team von Trainer Björn Wenninger nicht an den starken Auftritt gegen den Tabellenführer anknüpfen und verlor in Löchgau nach der langen Coronapause mit 1:5(0:2). Am Sonntag in Heimsheim wurde die Erste nach großem Kampf und einigen Chancen nicht belohnt und verlor in Heimsheim unglücklich mit 0:1(0:0). Durch die beiden Niederlagen rutschten wir auf Rang 14 in der Tabelle ab.

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

aus dem Doppelheimspieltag wurde leider nichts, da aufgrund einiger Erkrankungen bei der 1.Mannschaft diese gegen Drita nicht spielfähig waren. Gegner und Schiedsrichter wurden rechtzeitig von uns informiert.

Somit fand nur die Partie der 2. Mannschaft statt. Diese verlor am Sonntag leider gegen VfB Tamm mit 1:2(0:1). Die Niederlage von unserer „Zwoiden“ um Trainer Marcel Miller war unglücklich, denn nach dem Ausgleich war man drauf und dran alle drei Zähler daheim zu behalten. Leider pfiff der Unparteiische aber kurz vor Ende einen Handelfmeter, der zum Siegtreffer von den Gästen im Nachschuss verwandelt wurde. Sehr schade. Die 2. Mannschaft kann aber bereits am Sonntag bei der SKV Rutesheim wieder Punkte sammeln gehen. Anpfiff dort ist um 13.00 Uhr. Wir hoffen auf viel Unterstützung von außen!

 

Hallo liebe Anhänger des SVG`s,

am letzten Sonntag fand nur eine Partie statt. Aufgrund einiger Corona-Fälle in unserer 1. Mannschaft wurde die Partie in Löchgau verlegt. Neuer Termin ist dort am Mi, 23.03.2022 um 19.30 Uhr.

Die 2. Mannschaft spielte in Ditzingen und legte wieder los wie die Feuerwehr und ging nach 14 Minuten durch ein Fernschuss in Führung. Leider glichen die Gastgeber noch vor der Pause aus. Mit 1:1 wurden somit die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel hatte unserer „Zwoide“ wieder den besseren Start und erzielte die erneute Führung. Dann wurde es turbulent. Innerhalb von 7 Minuten fielen 4 Treffer und wir lagen plötzlich 4:3 hinten. Dass aber das Team von Marcel Miller einen tollen Charakter hat, wissen wir nicht erst seit Sonntag und durch 3 Tore in den letzten 7 Minuten gewannen wir die abwechslungsreiche Partie am Ende mit 6:4. Gratulation zum nächsten Dreier nochmal auf diesem Weg.