SV Gebersheim 1924 e.V.

 
Abteilungsleiter:   Jochen Walter                                                 
             
Trainer:    Stefan Schweizer        
    Thilo Renz        
             
             
Kontakt:    Mailadresse:   Telefonnummer:    
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   07152 6115180    
               

 

Trainingszeiten:      Montag  

17:15 Uhr bis 18:45 Uhr (Sommertraining)

    Donnerstag   17:30 Uhr bis 19:00 Uhr (Sommertraining)
    Montag   17:30 Uhr bis 18:45 Uhr (Wintertraining)
    Donnerstag   17:30 Uhr bis 19:00 Uhr (Wintertraining)
    Die Trainingszeiten und Trainingsorte können sich kurzfristig ändern.
           
Trainingsort:   In den Sommermonaten: Sportgelände in Gebersheim
    In den Wintermonaten: montags in der Gäublickhalle und  donnerstags auf dem Sportgelände
   

Unsere E-Jugend 2019/2020:

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick auf das Hallenturnier vom  So 09.02.2020 in Ehningen:

Am Sonntagvormittag trat die E-Jugend mit 2 Mannschaften beim Hallenturnier in Ehningen an. Unsere erste Mannschaft spielte im ersten Spiel gegen den TSV Ehningen mit 2:1, im 2. Spiel mit 1:0 gegen den TSV Plieningen und so reichte im letzten Spiel ein 0:0 gegen Weil der Stadt,  um sich für das Viertelfinale als Gruppenerster zu qualifizieren. Unsere 2. Mannschaft verlor ihr erstes Spiel gegen Ehningen III knapp mit 0:1, das 2. Spiel gegen Horb ging leider deutlich verloren, bevor es im 3. Spiel gegen Gäufelden wieder eine knappe 1:2 Niederlage gab. Im Viertelfinale traf die 1. Mannschaft dann auf den Gruppengegner Horb der 2. Mannschaft. Nach 9 Minuten Spielzeit stand es 0:0, so dass die Entscheidung im Neumeterschießen fallen musste, welches leider dann knapp verloren wurde.

Dabei waren: Adam, Antonio, Arne, Erfan, Eyad, Jonas, Kai, Kevin, Navin, Noah und Silas

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick auf das Hallenturnier vom 18.1.2020 im Heimsheim:

Heute ging es in unserem ersten Spiel der Vorrunde gegen den SV Friolzheim, welches wir nach 8 Minuten Spielzeit mit 1:0 gewinnen konnten und somit endlich wieder mit einem Sieg im Auftaktspiel gestartet wurde. Im 2. Spiel gegen Iptingen gelang uns 10 Sekunden vor Schluss durch ein schönes Freistoßtor der 1:0 Sieg. Spiel 3 gegen die SV Germania Bietigheim ging mit 0:1 unglücklich verloren bevor wir dann im letzten Spiel der Vorrunde den TSV Heimsheim deutlich mit 4:0 besiegten. Als Gruppenerster zogen wir damit gegen die SVGG Hirschlanden-Schöckingen ins Halbfinale ein, welches wir mit 3:1 gewannen. Im Finale standen wir dann erneut der TSV Heimsheim gegenüber, die wir erneut mit 1:0 besiegen konnten.

Dabei waren: Navin (Tor), Eyad, Arne (1 Tor), Erfan (1 Tor), Noah, Lucas (5 Tore), Antonio (3 Tore),

 ________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rückblick auf die  WFV Hallenspielrunde am So. 15.12.2019:

In der ersten Runde mussten wir  in Weil der Stadt in unserer Gruppe im 1. Spiel gegen den SV Friolzheim ein deutliches 0:4 hinnehmen. Konnte also nur besser werden – und das wurde es auch. Im 2. Spiel gegen die TSV Merklingen II erzielten wir 3 Tore und gewannen damit  verdient mit 3:0. „Türöffner“ war dabei der 1:0 Führungstreffer als 7 Meter durch Erfan. Unser 3. Spiel gegen den TSV Heimsheim I gewannen wir ebenfalls durch einen verwandelten 7 Meter von Jonas mit 1:0. Spiel 4 war lange umkämpft aber konnte am Ende ebenfalls mit 1:0 gewonnen werden und im letzten Spiel gegen die TSF Ditzingen II ging es dann um den 2. Platz in der Gesamtwertung – auch dieses Spiel gewannen wir verdient mit 2:0.

Dabei waren: Silas (Torwart) Antonio (2 Tore), Jonas (1 Tor), Erfan (1 Tor), Eyad, Lucas (3 Tore) und Lean.

Somit haben wir uns als Zweitplatzierter für die weitere Runde des WfV am 12.01.2020 qualifiziert.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick auf das E- Jugend Hallenturnier in Rutesheim am 16.11.2019:

In unserem 1. Spiel gegen den späteren Turniersieger, die SpVgg Renningen erzielten wir ein 1:1, im Spiel 2 gegen Rutesheim 2 mussten wir uns nach einer 1:0 Führung noch mit 1:2 geschlagen geben. Das Spiel 3 gegen Rutesheim 3 gewannen wir dann endlich mit 3:0, im Spiel 4 gegen den TSV Merklingen unterlagen wir mit 0:2 und unsere letzten beiden Spiele gegen die TSF Ditzingen und den TSV Hildrizhausen konnten wir dann wieder verdient mit 2:0 und 4:0 gewinnen. Dies bedeutete, dass wir uns am Ende über Platz 3 von insgesamt 7 teilnehmenden Mannschaften freuen konnten.

Dabei waren: Navin, Silas, Kevin, Jonas, Eyad, Erfan, Lucas, Arne und Antonio.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick E-Jugendturnier in Hildrizhausen am 8.9.2019:

Nach der langen Sommerpause beginnt für unsere Jungs nun wieder die Fußballzeit. Zum Start in die neue Saison ging es heute bei strömendem Regen nach Hildrizhausen.  Besonders auch für unsere neuen aus der F-Jugend Adam und Kai die Chance, erste Erfahrungen im neuen Team zu sammeln. Unsere Leistungen waren heute durchwachsen, wobei man eine Steigerung von Spiel zu Spiel erkennen konnte. 1. Spiel gegen SV Rohrau 0:0, 2.Spiel gegen SV Salamander Kornwestheim 1:4 Niederlage (Torschütze Kevin), 3.Spiel gegen TV Altdorf 1:1 (Torschütze Lucas), 4.Spiel SV Magstadt 0:0 und letztes Spiel 0:1 Niederlage gegen FC Horb. Dies bedeutete Platz 5. Am Start für den SVG waren heute: Adam, Arne, Erfan, Eyat, Jonas, Kai, Kevin, Lucas, Lennart, Theo und im Tor Silas

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick E -Jugend Turnier Rohrau am 13.7.2019 und Saisonabschluss Soccergolf

Am Samstag, 13.07 traten wir vormittags zum Turnier in Rohrau für unser letztes Turnier in dieser Saison an. In unserem ersten Spiel gegen einen spielstarken TV Gülstein mussten wir uns mit 0:3 geschlagen geben. Das 2. Spiel gegen die SV Affstätt gewannen wir dafür mit 4:0, im 3. Spiel gegen die SV Rohrau II erkämpften wir uns ein 1:0 und im letzten Spiel der Vorrunde reichte dann ein 0:0 gegen den IBM Club Böblingen für das Erreichen des Halbfinales. Hier trafen wir dann auf den späteren urniersieger, die SV Rohrau I und verloren 0:2 und auch im letzten Spiel gegen unseren Anfangsgegner, den TV Gülstein mussten wir uns mit 0:2 geschlagen geben. Mit Platz 4 und einem tollen Pokal beendeten wir damit diese Spielsaison und sind sehr zufrieden, zumal wir dieses Mal krankheitsbedingt auf einige Spieler verzichten mussten und im Tor Theo aushelfen musste, der seine Sache super gemacht hat. Dabei waren: Theo (Tor), Adrian, Antonio, Eyad, Erfan, Kevin, Lennart und Lucas.

Am Sonntag 14.07 verbrachten wir dann einen tollen Tag als Saisonabschluss für dieses Jahr imSoccerpark St . Leon- Rot und hatten viel Spaß zusammen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick E-Jugend-Spieltag am 16. Mai in Wiernsheim  – gut gespielt und trotzdem verloren:

bereits am Donnerstag, 16.05 ging es nach Wiernsheim. Schon auf den ersten Blick sah man, das wird körperlich eine harte Aufgabe. Die Mannschaft von Wiernsheim war im Durchschnitt einen Kopf größer und ein Jahr älter als unsere Jungs. Bereits nach einer Minute stand es nach einem Eckball 0:1 gegen uns. Unsere Kicker ließen sich hiervon nicht beeindrucken und spielten eine ganz tolle erste Halbzeit; um jeden Ball wurde gekämpft, die Abwehr stand sicher und wir konnten immer mehr Torchancen erarbeiten.  Sehr verdient, schoss Lucas dann in der 21. Minute den Ausgleichstreffer; weitere sehr gute Torchancen wollten einfach nichts ins Netz. Aus dem Nichts erhielt Wiernsheim kurz vor der Halbzeitpause einen 7 Meter (aus Gebersheimer Sicht nicht ganz nachvollziehbar). Mit gesenktem Kopf ging es in die Pause.  Etwas demotiviert und auch kraftlos (die erste Halbzeit zeigte seine Wirkung) begann Halbzeit 2. Innerhalb von 5 Minuten stand es plötzlich 6:1 für Wiernsheim. In der 11. Minute der 2.Halbzeit konnte Adrian noch einen Strafstoß für uns verwandeln und wir konnten noch die ein oder andere Torchance erarbeiten, zum Schluss hieß das Ergebnis allerdings 2:7 gegen uns. Das Resultat sieht nicht gut aus, das Spiel gehörte trotzdem zu einem der besten von uns.  Wir hoffen, dass am kommenden Samstag das Glück auch wieder mehr auf unserer Seite steht, damit unser Kampfgeist auch belohnt wird.

Gespielt haben: Adrian, Erfan, Eyad, Jonas, Kevin, Lean, Lennart, Lucas Navin und Silas.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Rückblick auf den E-Jugend-Spieltag am 11. Mai 2019 in Warmbronn:

Unterstützt von zahlreichen Mamas und Papas ging es heute nach Warmbronn.

Wir traten von Anfang an anders auf als letzten Freitag. Von Beginn an gingen wir in die Zweikämpfe, hielten unsere Positionen und ließen den Ball laufen. Nach 7 Minuten konnte sich Lucas schön auf der rechten Seite durchtanken und kam zum Abschluss; 1:0 für uns! Leider fiel in der 15. Minute überraschend der Ausgleichstreffer.  Kurz vor der Halbzeit erhielten wir einen Freistoß; wunderschön wurde dieser von Adrian ins rechte obere Ecke platziert, besser kann man den nicht schießen. Auch in der zweiten Halbzeit hatten wir das Spiel im Griff. In der 36. Minute konnte Erfan seinen Gegenspieler so unter Druck setzen, dass dieser ins eigene Tor klärte. In der letzten Minute waren wir etwas unkonzentriert und durch eine Ecke fiel noch das 3:2.

Nächsten Donnerstag geht es nach Wiernsheim, wir hoffen auf weiter 3 Punkte.

Heute haben gespielt: Adrian, Arne, Eyad, Erfan, Jonas, Kevin, Lean, Lennart und Lucas sowie unser Torwarte Navin und Silas, die heute sehr gut hielten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.